LOGIN-DATEN VERGESSEN?

Schüttgutwaage

Traditionstechnik digital neu aufgelegt 

expoSE & expoDirekt 2019
Besuchen Sie uns vom 20. bis 21. November auf dem Messe-Duo expoSE und expoDirekt 2019 in Karlsruhe, erleben Sie, wie die Schüttgutwaage SW 100 Landwirtschaft effizient macht!

 

Traditionelle Schüttmulde angeschlossen an digitale Anzeige 

  • Traditionelle Schüttgutwaagen werden heute nicht mehr hergestellt. Schüttgut wird meist in automatisierten Großanlagen abgewogen – eine Investition, die sich für kleine Landwirtschaftsbetriebe nicht rentiert.
  • Die DEW fertigte deshalb eine Neuauflage der Schüttgutwaage – nach dem Vorbild einer traditionellen Waage, ausgestattet mit moderner Digitaltechnik.
  • Die SW 100 - eine Sonderlösung für die Messung der Füllmengen von gebrochenem Knoblauch hat die DEW für den Landwirtschaftsbetrieb „Pantiru Knoblauchkulturen GbR & Saatguthandel“ im südhessischen Lampertheim angefertigt.

 

Inhaber Ciprian Pantiru: „Das Vorbild war die Schüttgutwaage der Großeltern meiner Frau. Wir machten ein Video von der Waage und stellten es der DEW für die Fertigung zur Verfügung. Wir bekamen eine Waage, die exakt zugeschnitten ist auf unsere individuellen Anforderungen.“

 

Digitale Waagenanzeige D105

 

Misst Füllmengen von Schüttgut

  • Die Schüttmulde wurde nach dem Vorbild einer traditionellen Waage konstruiert - ausgestattet mit einem Fahrgestell für mobile Wägungen.
  • Doch statt mit mechanischer Wägetechnik ist die SW 100 mit moderner Digitaltechnik ausgestattet: Der digitale Wäge-Indikator D105 kann für Kontroll-Wägungen eingesetzt werden und prüft optional nach Stückzahl und Gewicht.
  • Ein Vorteil der Digital-Wiegung: Die Wiegedaten können direkt ins IT- System übertragen werden. Das spart Arbeitszeit ein und macht Betriebsabläufe effizienter.
  • Anschlüsse für Drucker, Steuerungen und digitale Warenwirtschaftssysteme ermöglichen z.B. den Druck von Lieferscheinen oder Verpackungsetiketten
  • Misst Füllmengen von Schüttgut

 

 

Für effiziente Produktion in der Landwirtschaft

Für den Landwirtschaftsbetrieb „Pantiru Knoblauchkulturen GbR & Saatguthandel“ im südhessischen Lampertheim hat die DEW eine Sonderlösung für die Messung der Füllmengen von gebrochenem Knoblauch angefertigt.

Inhaber Ciprian Pantiru: „Das Vorbild war die Schüttgutwaage der Großeltern meiner Frau. Wir machten ein Video von der Waage und stellten es der DEW für die Fertigung zur Verfügung. Wir bekamen eine Waage, die exakt zugeschnitten ist auf unsere individuellen Anforderungen“, so Pantiru.

 

Display-Hintergrundbeleuchtung als Ampelsignal

Schüttmulde
Anfertigung nach individuellen Vorgaben

Waagenanzeige
Kontrollwaagenanzeige D 105 - mit Kontrollfunktion wahlweise nach Stückzahl oder nach Gewicht

Display
LCD-Display (Höhe 40 mm) mit Hintergrundbeleuchtung, die als Ampelsignal funktioniert (leuchtet je nach Füllmenge grün, rot oder gelb)

Netzversorgung
Über serienmäßigen, internen Akku (ideal für mobiles Wägen) oder optional über ein internes Netzgerät

Material
Edelstahl-Gehäuse (Schutzart IP 68)

Eichung
CE-M ichfähig (OIML R-76 / EN 45501)

 

 

 

 

Alle Infos zum Downloaden 


Kontakt

Kleiner Plom 4
76275 Ettlingen
Telefon: +49(0)7243 / 71 620
Email: info@dew-waagen.de


Angebot anfordern
»

 

 

NACH OBEN