LOGIN-DATEN VERGESSEN?

expoSE 2018 Karlsruhe

expoSE 2018:
App begeistert auch digitale Neulinge

 

 

Hier treffen sich Spargel- und Beerenanbauer aus ganz Europa: In Karlsruhe auf der expoSE 2018 zeigten 466 Aussteller aus 14 Nationen die aktuellsten Innovationen der Branche. Mit der App für nachweisbare Erntehelfer-Entlohnung feierte die DEW eine Messepremiere. Das mobile Programm erfasst die Ernteerträge jedes einzelnen Helfers separat - und erleichtert damit die Lohnabrechnung von Saisonarbeitern.

Digitalisierung spielt auch in der Landwirtschaft eine zentrale Rolle. Das zeigt ein Rundgang über die Messe: Es gibt Apps für jeden Schritt im Anbauprozess - von der Dokumentation von Dünge- und Pflanzenschutzmaßnahmen bis hin zu mobilen Programmen für Niederschlags-, Bodenfeuchtigkeits- und Luftmessungen.

Und trotz des digitalen Hypes erfassen viele Landwirte ihre Daten noch rein manuell. Das zeigten Kundengespräche am DEW-Stand. Vielfach läuft die Ernte so ab: Helfer notieren ihre Erntedaten auf Zetteln, später werden die Daten dann in den PC und die Betriebs-Software übertragen. Rund 80 Stunden Arbeitszeit kalkuliere er für die Abrechnung ein, erzählte ein Messebesucher.

Die DEW-Lösung für Lohnabrechnung von Saisonarbeitern reduziert die Arbeitszeit für Abrechnungen auf Null: Zeitgleich zur Wiegung werden die Gewichtsdaten personalisiert und automatisch im Warenwirtschaftssystem gespeichert.

"Die App kam auch bei Messebesuchern richtig gut an, die bisher kaum  Berührungspunkte zu digitalen Anwendungen hatten. Das zeigt, dass die Lösung super einfach im Gebrauch ist", so Software-Entwickler Boris Juhl.

 

NACH OBEN Do NOT follow this link or you will be banned from the site!