LOGIN-DATEN VERGESSEN?

Verbundwaage bis 15 Waagen - mit Bon OHNE TSE

Ladenwaage
Arktur 1

Verbundwaage für bis zu 15 Waagen - Mit Bondrucker ohne Fiskal- und TSE-Speicherpflicht -  - ideal für Ladengeschäfte und Stände auf Markt und Feld mit offener Ladenkasse 

 


Verbund-Waage mit Bon OHNE TSE-Pflicht

  • Waage mit Bon-Drucker
    Die Ladenwaage Arktur 1 verfügt über Bon-Druck, weist Zahlbetrag, Wechselgeld und TARA aus - mit Garantie auf exakte Beträge.
  • Ohne Pflicht für Fiskal- und TSE-Speicher
    Dennoch besteht für die Waage keine Pflicht zur Fiskalspeicher-Auf- rüstung. Grund: Die Waage verfügt über keine Datenspeicherung.
  • Verbund mit bis zu 15 Waagen
    Die Waage kann in einem lokalen Netzwerk mit bis zu 15 weiteren Waagen verbunden werden - so wird Durchbedienbarkeit möglich!
  • Ideal für Stände auf Markt und Feld
    Die ideale Waage für Ladengeschäfte, Marktstände, Hofläden und Selbstpflücker - in Ergänzung zu einer offenen Ladenkasse.

 

Ladenwaage Arktur mit Bohn OHNE Fiskalspeicherpflicht

Zweites Display auf Kundenseite - das Display kann separat aufgestellt werden

Ladenwaage Arktur 1 - mit BON OHNE Fiskalspeicher-Pflicht

Bon-Drucker integriert - zudem kann ein Etikettendrucker angeschlossen werden

Vier Bediener-Direkt-Tasten - Ladenwaage mit Bondrucker ohne Pflicht für Fiskalspeicher 

  • Die Ladenwaage Arktur 1 verfügt über einen Bon-Drucker und weist Zahlbetrag und Wechselgeld aus.
  • Dennoch besteht für die Waage keine Pflicht zur Aufrüstung mit einem Fiskalspeicher sowie einer zertifizierten technischen Sicherheitseinrichtung (TSE).
  • Grund: Die Waage verfügt über keine Datenspeicherung, die eine solche Aufrüstung zur Pflicht macht (wie beispielsweise bei elek- tronischen Registrierkassen).
  • Lediglich für den aktuellen Vorgang werden Preis und Gewicht angezeigt und ausgedruckt.

Vorteile - hochauflösender Touch-Screen

  • Die Arbeit mit der Ladenwaage Arktur 1 ermöglicht einen Bonausdruck
    mit Angabe von Gesamtsumme und Wechselgeld - auch ohne die Nutzung einer elektronischen Registrierkasse mit Fiskal- und TSE-Speicher.
  • Zusätzliches Nachrechnen von Summen und Wechselgeld im Kopf oder mit Taschenrechner wird überflüssig.
  • So wird schnelles und flüssiges Kassieren mit Garantie auf exak- te Beträge möglich – auch mit offener Ladenkasse.
  • Die Waage kann in einem lokalen Netzwerk mit bis zu 15 wei- teren Waagen verbunden werden - so wird Durchbedienbarkeit möglich!
  • Die ideale Waage für Ladengeschäfte, Marktstände, Hofläden und Selbstpflücker
  • Schnell und einfach zu bedienender hochauflösender Touch- Screen
  • Präzise, schnelle und stabile Power AD Wägetechnik
  • Zahlreiche Ticket- und Etikettenformate auf dem Display auswählbar - auch kundenspezifische Druckformate sind möglic
  • Vielseitige und individuelle Gestaltung von Belegen, Etiketten, Bons
  • Zahlreiche Anschlüsse für Zubehör wie z.B. Kassenschublade, Barcode-Scanner, Maus oder Ticket- und Etikettendrucker
  • Einfache Eingabe und Abruf von PLU-Daten
  • Produktverwaltung über Backoffice-Software am PC möglich

 

Touchscreen-Bedienerdisplay

  • Kapazität - 6kg/15kg;15kg/30kg
  • Max. Teilungen - 2 x 3000e
  • Betriebssystem TOS II Embedded-Betriebssystem (LINUX)
  • Speicher - RAM 1GB;Flash - 8GB
  • Display - 8“ Farb-Touchscreen-Bedienerdisplay / 7“ Farb-Kundendisplay für Werbung und Promotionen
  • Auflösung - 800x480
  • H/V - 16:9
  • Widerstandsfähiger Touchscreen
  • Gehäuse - ABS-Kunststoff; SST-Schale
  • Schale - Größe 240x370mm
  • Drucker - Thermodirekt
  • Maximale Papierbreite - 58mm
  • Maximale Druckbreite - 48mm
  • Druckgeschwindigkeit - 90mm/
  • Stromeingang - AC 100-240V 50/60Hz
  • Ausgang - DC 12V 2500mA
  • Kommunikationsanschlüsse - 2 x USB2.0 / 2 x RS-232 / 1 x RJ45 für
  • Ethernet / 1 x RJ11 für Kassenschublade • Optional WIFI
  • Zertifikat CE,OIML


Ideal für den mobilen Außeneinsatz auf Markt und Feld

  • Die Ladenwaage LPP II ermöglicht einen Bonausdruck mit Angabe von Gesamtsumme, Wechselgeld und TARA-Wert.
  • So wird schnelles und flüssiges Kassieren mit Garantie auf exakte Beträge möglich – auch mit offener Ladenkasse.
  • Das macht die LPP II zur idealen Waage für Ladengeschäfte, Marktstände, Hofläden und Selbstpflücker - in Ergänzung zu einer offenen Ladenkasse.

Premiere - Ladenwaage mit Bondrucker ohne Pflicht für Fiskalspeicher im Einsatz

Im Einsatz - Ladenwaage mit Bondrucker ohne Fiskalspeicher

Wiegt schnell und exakt

Im Juni herrscht Hochbetrieb auf den Erdbeerplantagen im Landkreis Karlsruhe: "In Stoßzeiten muss das Abwiegen und Kassieren schnell gehen - und natürlich müssen die Werte trotzdem exakt sein", so eine Mitarbeiterin. Drei DEW-Ladenwaagen, Typ LPP, verstärken das Verkaufs-Team.

Hintergrund

  • Fiskalspeicher-Pflicht: Seit Januar 2017 müssen Finanzbeamte die Möglichkeit haben, den Fiskaldatenspeicher von elektronischen Waagen und Kassen auszulesen. Und das in einem auswertbaren Format.
  • Ist das Speicherformat der Waagen und Kassen für die neuen Anforderungen nicht kompatibel, bzw. reichen die Speicher für die Datenmenge nicht aus, müssen Geräte umprogrammiert, nachgerüstet oder durch Neukäufe ersetzt werden.
  • Pflicht für zertifizierte technische Sicherheitseinrichtung (TSE): Seit 30. September 2020 müssen elektronische Registrierkassen und PC-Kassen mit einer zertifizierten technischen Sicherheitseinrichtung (TSE)aufgerüstet werden oder entsprechend neu angeschafft werden.

Alle Infos kompakt zum Downloaden 


Kontakt

Kleiner Plom 4
76275 Ettlingen
Telefon: +49(0)7243 / 71 620
Email: info@dew-waagen.de


 

NACH OBEN DEW - Ihr Ansprechpartner für Waagen und Systeme